Archiv

Archiv für September, 2012

So You Want to Write a Fugue?

23. September 2012

Zeiten des Umbruchs

22. September 2012

 

Was ist los? Gibt es noch irgendeinen Schlapphut-Dienst (oder eine Polizeibehörde) eines Bundeslandes, der oder die keine langatmig wegerklärbare Kontakte zur NSU-Bande besaß? Was entsteht für ein Bild vom tiefen Staat in diesem Land, dessen Sicherheitsorgane von “Dönermorden” faseln, während sogar ein Beamter eines Landesamtes mutmaßlich Zeuge eines dieser Morde wurde und die Täter gesehen haben muss? Mehr…

Flattr this!

Abwehrzauber, aggiornamento, Allgemein , , , ,

Den Kopf riskieren

19. September 2012

Die Konflikte um den Mohammed-Film gehen in die nächste Runde. Schon taucht so ein CSU-Vogel namens Singhammer (als hätte Polt den erfunden) mit der Idee auf, Gotteslästerung gleich welcher Herkunft mit Gefängnis zu bestrafen. Schon geht die vorsichtige Kanzlerin auf Tauchstation gegenüber der immer mit Konflikten verbundenen Idee der Freiheit. Anderswo wissen die da unten wie die da oben, dass die Idee der Freiheit mitunter im Blut der Tyrannen gehärtet werden muss, um sich zu erneuern.

Mehr…

Flattr this!

Abwehrzauber, aggiornamento, Allgemein , , , , , ,

Opfer

18. September 2012

Der republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney kündigt den American Dream. Anders sind seine Einlassungen am Rand einer Wahlkampfveranstaltung nicht zu verstehen. Nüchtern kalkuliert er das bestehende Stimmenverhältnis – und bezeichnet die Mehrheit der Wähler Barack Obamas als Opfer, die dem Staat auf der Tasche liegen.

Aus seiner Perspektive eine nüchterne Kalkulation, aus der Perspektive seiner Wahlkampfberater ein Desaster, weil Romney deutlich macht, als Präsident nicht die ganze Nation repräsentieren zu wollen. Er hat sich aks Chimäre geoutet, macht deutlich, dass er dem Bild, das die Obama-Kampagne von ihm zeichnet, entsprechen will.

 

Flattr this!

Abwehrzauber, aggiornamento, Allgemein ,

Auf der Wippe an der Klippe

18. September 2012