Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Abwehrzauber’

Deutscher Fernsehpreis – Nominierung für Jung & Naiv

19. September 2014

Nun auch das noch. Tilo Jung ist mit "Jung & Naiv – Politik für Desinteressierte" für den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Information nominiert. Die Fachmedien sind überrascht:

Jugendsender Joiz tritt gegen ARD- und ZDF-Interviews an

Für die vielleicht größte Überraschung auf der umfangreichen Nominierungsliste, die hier komplett eingesehen werden kann, sorgte der junge interaktive Sender Joiz. Er hat es ausgerechnet in die "Interview"-Kategorie geschafft. Dort gilt es, unter Tilo Jung für seinen Joiz-Beitrag "Jung & Naiv – Politik für Desinteressierte", Hubert Seipel mit "Snowdon exklusiv – Das Interview" (ARD) und Anne Will für ihren ARD-Talk eine Entscheidung zu treffen.

Als Redakteur bin ich auch ein bisschen stolz.

Flattr this!

Abwehrzauber, Allgemein, Medien , ,

Michael-Althen-Preis 2014

10. September 2014

Gestern erfuhr ich, dass ich für den Michael-Althen-Preis 2014 nominiert worden bin. Die Ehre gilt diesem Essay, den ich am 30. Januar 2014 im Rahmen der Queer Lectures vorgetragen habe.

Darüber freue ich mich natürlich, auch wenn ich in dieser prominent besetzten Auswahl Außenseiter bin. Der Zeitpunkt der Nachricht mag sogar medizinisch heilsame Folgen haben. Seit drei Wochen laufe ich nach einer sehr unangenehmen Operation mit einer offenen Wunde in der Größe eines dicken Lammsteaks durch die Welt.

Flattr this!

Abwehrzauber, aggiornamento, Allgemein, Vorletzte Fragen

Warum ich Krautreporter unterstütze

3. Juni 2014

Hans Hütt, Krautreporter from Krautreporter on Vimeo.

Was man von mir als Krautreporter erwarten kann: dass ich auch Monstertexte wie Anders Breiviks Manifest schnell lesen und provokativ darüber schreiben kann. Die Diskussion über diesen Artikel hat bei weißgarnix (seither depubliziert) eine heftige Diskussion mit über 1000 Kommentaren zur Folge gehabt.

Dass ich einen Kopf für schräge Ideen habe, zum Beispiel den Zusammenhang zwischen Angela Merkels Ferienlektüre und ihrer Europolitik herauszufinden.

Dass ich ein besonders feines Ohr für den Unsinn der politischen Sprache habe und die in ihr verborgenen schrägen Bilder entziffere.

Dass ich auch keine Scheu davor habe, fünf Tage hintereinander "Börse im Ersten"  anzusehen.

Dass ich keine Angst vor finsteren Themen habe.

Dass ich manchmal auch gerne Porträts über Leute schreibe, die für ihre Projekte Kopf und Kragen riskieren.

Dass ich (manchmal) auch riskiere, mich unbeliebt zu machen.

Aber das wisst ihr ja auch, seit ihr dieses Blog lest. Oder mein neues Blog.

Flattr this!

Abwehrzauber, aggiornamento, Allgemein

Zur politischen Kultur des Neobiedermeiers

14. Februar 2014

 

Der Begriff der politischen Kultur erlebt in diesen Tagen auf erstaunlichen Umwegen Wiederauferstehung. Almonds und Verbas Studie aus den 50er Jahren traf – um es für die Zwecke dieses Beitrags zusammenzufassen – die Unterscheidung zwischen parochialer Kultur, Untertanenkultur und partizipierender Kultur. Maßgebliche Variabeln für die Unterschiede sind Aufbau und Struktur des Systems, Inputmöglichkeiten, Outputfähigkeiten und Selbstwahrnehmung. Mehr…

Flattr this!

Abwehrzauber, aggiornamento, Allgemein, Angela Merkels Rhetorik, Politikmanagement , , , , , , ,

BB 116

10. Februar 2014

Heute feiert Bertolt Brecht seinen 116. Geburstag. Ein schöner Anlass für eine dafür vorgenommene Vorratsspeicherung. Mitte Januar waren wir im Paul Löbe Haus des Bundestags für ein Interview. Danach war ich einem Garderobier ein Versprechen schuldig: ein Lied für ihn zu singen. Jörg Wagner (Mister Medienmagazin des rbb) nahm es auf. Mehr…

Flattr this!

Abwehrzauber, aggiornamento, Allgemein , , , , , , , , , , ,